Erstberatung!

0228/28711990

tel
tel

Ja,
ich möchte
weitere
Informationen!




Oder senden Sie uns hier eine Nachricht per Mail.

Natürlich aussehendes Haar

- ein Leben lang

Einführung

Wie wächst ein Haar?

Haarwachstum
Human skin section diagram
Haare wachsen in Zyklen. Ein Haarfollikel durchläuft dabei mehrere Phasen, die als Haarzyklus bezeichnet werden. Kopfhaare wachsen 0,3 bis 0,5 mm pro Tag und ca. 15 cm in einem Jahr. Für die resultierende Haarlänge ist aber, neben der Wachstumsleistung, auch die Dauer des anhaltenden Wachstums entscheidend. Die Stärke des Wachstums hängt von individuellen Faktoren sowie vom Zeitpunkt im Haarzyklus ab.

Haarzyklus

Jeder Haarfollikel durchläuft im Laufe des Lebens normalerweise 10 bis 20 Mal einen Haarzyklus. Der Haarzyklus ist klassifiziert in drei Phasen:

Anagenphase: In dieser Wachstumsphase bildet sich eine neue Haarwurzel und es beginnt die Produktion eines Haares. Die Anagenphase dauert beim menschlichen Kopfhaar ca. zwei bis sechs Jahre, abhängig von Alter, Geschlecht und spezifischer Stelle. Etwa 85 – 90 % der Haare auf der Kopfhaut befinden sich in dieser Phase. Haare in der Anagenphase nennt man „Papillarhaare“.
Hair cycle. Life of hair
Katagenphase: In dieser etwa 2 bis 3 Wochen dauernden Übergangsphase stellt die Matrix ihre Zellproduktion ein und der Haarfollikel verengt sich im unteren Bereich. Das Haar löst sich von der Papille und verkümmert. Der Haarfollikel verkürzt sich. In dieser Phase befinden sich ca. 1 % aller Haare.

Telogenphase: Mit dieser Endphase, in der sich bis zu 18 % der Kopfbehaarung befindet, erneuert sich die Haarpapille und der Haarfollikel regeneriert sich. Die Matrix entsteht wieder und beginnt mit der Zellteilung, wodurch ein neues Haar entsteht. Dieser Abschnitt des Haarzyklus dauert 2 bis 4 Monate.

Kontaktformular:




Oder senden Sie uns hier eine Nachricht per Mail.